Start / Religiolexikon / S / Scientology

Religiolexikon

Scientology

GND-Nummer

4054027-3

Oberbegriff
Synonyme
  • Church of Scientology
  • Church of American Science
Verwandte Begriffe

Dianetik

Kurztext

Name einer kommerziellen Organisation, die von L. Ron Hubbard am 19. Mai 1954 in Washington/ D.C. offiziell registriert wurde und die seit 1981 als Church of Scientology International firmiert.

Haupttext

Scientology hat es im Laufe seiner Geschichte durch eine geschickte Kapital- und Personalpolitik verstanden, Machtpositionen zu besetzen, die sonst nur  Weltkonzerne in der modernen Marktwirtschaft einnehmen. Auf Grund dieses Sachverhaltes, ist eine umfassende Wertung schwierig. Am ehesten wird man diesem Konzerngeflecht mit wirtschaftswissenschaftlichen Methoden gerecht. Religionswissenschaftliche Methoden versagen hier, da auf Grund des Auftretens und der realen Politik von Scientology stark zu hinterfragen ist, ob es sich hierbei um eine Religion handelt.

Scientology "bezeichnet sich selbst als Kirche und nimmt damit einen konfessionskundlich fixierten, aber gesetzlich nicht geschützten Begriff für sich in Anspruch." (Handbuch religiöse Gemeinschaften und Weltanschauungen. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 2000. S. 978)

Die Struktur der Organisation ist hierarchisch aufgebaut und beruht auf einem System von Überwachung und Indoktrination. Diesem Zweck dient auch die eigene Kunstsprache, deren Begriffe keine Entsprechung in in der Alltagssprache haben oder die umgedeutet (redefiniert) worden sind. Dabei werden oft einfache Sachverhalte (z. Bsp.: Abschluss eines Gespräches) bombastisch aufgeblasen.

"Das Wort Scientology wurde 1907 von dem Philologen Alan Upward geprägt, der damit bestimmte Theorien als pseudowissenschaftlich charakterisieren wollte. 1934 tauchte das Wort Scientology in einem Buch des deutsch-argentinischen Rechtsanwalts und Anhängers der Lehre von der arischen Rasse, Dr. Anastasius Nordenholz, auf." (Handbuch religiöse Gemeinschaften und Weltanschauungen Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 2000. S. 978)

Zusammenfassung

Da Scientology nach seinem tatsächlichen Auftreten in der Gesellschaft als transnationaler Konzern betrachtet werden muss, versagen hier religionswissenschaftliche Kriterien. Die bloße Behauptung, man sei Religion, reicht nicht aus, da eine Religion auch nach ihrem gesamten Auftreten in der Gesellschaft zu beurteilen ist. Dabei muss sie sich der Vergleichbarkeit mit anderen Religionen stellen, d.h. sie muss auch wie eine vergleichbare Religion historisch, sozial und politisch handeln. Genau das tut sie aber nicht! Der Literaturbefund legt nahe, dass im System von Scientology kommerzielle Kriterien wichtiger und systemrelevanter sind, als ideelle, religiöse oder weltanschauliche.

Scientology wird sowohl von den Kirchen als auch vom Bundesamt für Verfassungsschutz als problematische Organisation eingeschätzt. Die Mitgliedschaft in Scientology schließt eine Mitgliedschaft in einer der christlichen Kirchen aus.

Bibliographie

Deutsche Nationalbibliothek

Bestand der Deutschen Nationalbibliothek zum Thema Scientology

Monographien zu Scientology

Literatur aus der Religio-Bibliothek

Atack, John: A Piece of Blue Sky
 by John Atack It is the HTML-Version of the book.

Heinemann, Ingo: Ingo Heinemann: Scientology-Kritik

C. H. Rolph: Believe What You Like

Martin Hunt: Scientology Booklist

Miller, Russel: Bare Faced Messiah: The True Story of L. Ron Hubbard.
 Henry Holt, New York. 1988.
 ISBN: 1-55013-027-7 hardback $24.95
 c. 1987 Russell Miller.
 (A must-read, one of the big three books on Scientology. Miller carefully researches and documents Hubbard's numerous lies and exaggerations.)

Miller, Russel: LE GOUROU DEMASQUE: L. RON HUBBARD
French translation of Bare Faced Messiah

Kaufman, Robert: Inside Scientology/Dianetics. How I Joined Dianetics/Scientology and Became Superhuman Download of the html-file

Kaufman, Robert: Übermenschen unter uns.
Frankfurt/M: Olympia Press Deutschland, 1972

Cooper, Paulette: The Scandal of Scientology Download of the html-file

Wakefield, Margery: Understanding Scientology

Download of the html-file Documents of a Lifetime the uncensored L. Ron Hubbard files

Server über Jon Atack (Server on Jon Atack) It's a page with publications from Jon Atack.

Link zu Wikipedia
Autoren Winfried Müller
Geändert 09.05.2019