Start / Religiolexikon / A / Astrologie

Religiolexikon

Astrologie

GND-Nummer

4003305-3

Oberbegriff
Synonyme
  • Horoskopie
  • Kosmopsychologie
  • Sterndeutung
  • Sternglaube
Verwandte Begriffe
 
Kurztext

Bezeichnung für eine Lehre, die annimmt, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Stand der Sterne zum Zeitpunkt der Geburt, dem weiteren Lebensweg und dem Chrakter eines Menschen gäbe.

Haupttext
Zusammenfassung

Die Astrologie war im Mittelalter mangels wissenschaftlicher Kenntnisse, eine Methode, die schier unfassbare Welt überschaubarer zu machen. In der Neuzeit ist immer wieder zu beobachten, dass in unsicheren Zeiten (Wirtschaftskrisen, Kriege) die Astrologie als  Regression fröhliche Urständ feiert. Das Verlangen des Menschen, die Zukunft für den Einzelnen verfügbar zu machen, beschert den modernen Astrologen volle Kassen und lässt die Auflagen der Zeitungen in die Höhe schnellen.

Bibliographie

Deutsche Nationalbibliothek

Index Theologicus

Link zu Wikipedia
Autoren Winfried Müller
Geändert 21.03.2018