Start / Religiolexikon / A / Atemtherapie

Religiolexikon

Atemtherapie

GND-Nummer

4201961-8

Oberbegriff

Körpertherapie

Synonyme
  • Atmungstherapie
Verwandte Begriffe
Kurztext

Bezeichnung für ein körperorientiertes, ganzheitliches Verfahren und Übungsgebiet, welches dem seelischen und körperlichen Wohlbefinden dienen soll. Die Atemterapie stellt ein Standardverfahren der alternativen Medizin dar.

Haupttext

Die Anwender gehen davon aus, dass von allen Körperfunktionen des Menschen der Atem am intensivsten mit allen anderen Ebenen des Menschen verknüpft ist. Der Atem wird als Weg zur Verbindung von Körper, Seele und Geist gesehen. Jeder kleine Reiz, von außen oder innen kommend, verändere die Art und Weise zu atmen. Mit der Arbeit am Atem könne deshalb, so lautet die These, auch jede Ebene des Menschen erreicht und harmonisiert werden. (VIKAS [Stand: 09. 10. 2014])

Zusammenfassung

Für die Anwendung in der Medizin sollte dieser Begriff nicht verwendet werden, da er inhaltlich esoterisch belegt ist. Stattdessen ist für medizinische Indikationen der Begriff Atemgymnastik zu bevorzugen.

Bibliographie

Deutsche Nationalbibliothek

Index Theologicus

Kritische Links

Federspiel: Kursbuch Seele

Link zu Wikipedia
Autoren Winfried Müller
Geändert 21.03.2018