Start / Religiolexikon / B / Babismus

Religiolexikon

Babismus

GND-Nummer

4259252-5

Oberbegriff

Religiöse Gemeinschaft

Synonyme
Verwandte Begriffe
Kurztext

Religiöse Gemeinschaft, innerislamische Bewegung, gegründet vom Perser Sayyid Ali Muhammad (geb.:20. Oktober 1819 Schiraz,  hingerichtet am 09. 07. 1850 in Täbris).

Haupttext
Zusammenfassung
Bibliographie

Deutsche Bibliothek

Einzelnachweise

  1. Abbas Amanat, Cornell University Press (Hrsg.): Resurrection and Renewal: The making of the Babi movement in Iran, 1844-1850. Ithaca/London 1989.
  2. Nabíl-i-Zarandí, Bahá'í Publishing Trust (Hrsg.): The Dawn-Breakers: Nabíl’s Narrative. Wilmette, Illinois, USA 1932 (übersetzt von Shoghi Effendi), ISBN 0-900125-22-5, S. 2
  3. Peter Smith, Oneworld Publications (Hrsg.): Bayán. A concise encyclopedia of the Bahá'í Faith. Oxford 2000, ISBN 1-85168-184-1, S. 91.
  4. Lexikon der Islamischen Welt (1. Band). Kohlhammer, 1974, ISBN 3-17-002160-5, S. 82.
  5. Momen, Moojan: Baha’u’llah. A Short Biography. Oneworld Publications, Oxford 2007, ISBN 978-1-85168-469-4, S. 26–31.
Quellenlinks
Kritische Links
Link zu Wikipedia
Autoren Winfried Müller
Geändert 31.08.2014