Start / Religiolexikon / B / Besier, Gerhard

Religiolexikon

Besier, Gerhard

GND-Nummer

120728605

Oberbegriff

Person

Synonyme
Verwandte Begriffe
Kurztext

"Gerhard Adolf Besier (* 30. November 1947 in Wiesbaden) ist ein deutscher evangelischer Theologe, Historiker und Politiker (parteilos, zuvor Die Linke). Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit sind Kirchengeschichte und europäische Zeitgeschichte. Vor allem seine drei Bände zu Der SED-Staat und die Kirche (1993–1995) sind Standardwerke zur Aufarbeitung der Geschichte der DDR. Sein derzeitiger Forschungsschwerpunkt ist die Geschichte der Kirchen im 20. Jahrhundert. Von 2009 bis 2014 war Besier Mitglied des Sächsischen Landtags." (Wikipedia [Stand: 21. 10. 2014])

Haupttext
Zusammenfassung

In der Fachwelt ist Gerhard Besier wegen seiner Religionskritik und pauschalisierenden Methodik umstritten. So hat er sich besonders für die Church of Scientology eingesetzt ohne die in der Literatur gut belegte Problemhaftigkeit von Scientology zu beachten.

Bibliographie

Deutsche Nationalbibliothek

Index Theologicus

Kritische Links

AGPF

Link zu Wikipedia
Autoren Winfried Müller
Geändert 30.03.2018