Start / Religiolexikon / K / Katechese

Religiolexikon

Katechese

GND-Nummer

4073302-6

Oberbegriff
Synonyme
  • Glaubensunterweisung
Verwandte Begriffe
Kurztext

Theoretische und praktische Einführung in den christlichen Glauben.

Haupttext

Der Begriff kommt aus dem griechischen κατηχέω (katechéo „ich unterrichte/ unterweise“). Im katholischen Kontext ist die Kateches mehr sakramental in Bezug auf die Glaubensgeheimnisse zu verstehen, in den evangelischen Kirchen bezieht sich der Begriff im Wesentlichen auf die Glaubensunterweisung in Christenlehre und Konfirmationsunterricht, hat also hier einen mehr pädagogischen Charakter.

Zusammenfassung

Die Katechese, bzw. das Katechumenat gehört schon seit der frühen Kirche zum zentralen Mittel der Missionsarbeit. Im evangelischen Kontext ist es das Ziel, die Christen mit der Bedeutung des Glaubensbekenntnisses und den Bekenntnisschriften (z. B. Confessio Augustana, Schmalkaldische Artikel) vertraut zu machen, die festlegen, was evangelischer Glaube bedeutet und was theologisch nicht vertretbar ist. 

Bibliographie

Deutsche Bibliothek

Quellenlinks
Kritische Links
Link zu Wikipedia
Autoren Winfried Müller
Geändert 18.01.2016